Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg - Stamm Don Bosco - DV Berlin

Grenz

Zeltlager
- 2013
- 2011
- 2009
- 2006
- 2004
- 2002
- 2000
- 1998
  - 1996
- 1994
- 1992
- 1990
- 1988
- 1986
- 1974
- 1964

Veranstaltungen
- 2017
- 2016
- 2015
- 2014
- 2013
- 2012
- 2011
- 2010
- 2009
- 2008
  - 2007
- 2006
- 2005
- 2004
- 2003
- 2002
- 2001
- 2000
- 1999
- 1998
- 1988

Don Giovanni Bosco
Don Giovanni Bosco

Veranstaltungen - 2001

Das Friedenslicht
Auch in diesem Jahr verteilten Pfadfinder Licht von einer Kerze aus der Geburtstätte Jesus in ganz Europa. Von drei Orten in der Stadt brachen am 16. Dezember Maria und Josef, die Hirten und die Weisen auf mit dem gemeinsamen Ziel: Die Herz Jesu Gemeinde in Prenzlauer Berg. In einem ökumenischen Gottesdienst wurde das Licht in die Diözese Berlin entsandt. Wir brachten das Licht anschließend in die Lankwitzer Gemeinden. mehr...

Diözesanversammlung 2001
Am 17. und 18. November fand die Diözesanversammlung beim Stamm St. Dominicus in Neukölln statt. Unser Stammesvositzender Kai Fenge wurde fast einstimmig zum Diözesenvositzenden gewählt. Einen herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg wünscht ihm sein Stamm von hier aus. Lange wurden die Berichte besprochen und über viele Anträge wurde abgestimmt. Von der insgesamt aber sehr erfolgreichen Versammlung gibt es hier noch ein paar Bilder. Für die Luke habe ich einen Bericht vom Studienteil geschrieben.

Sankt Martins Spiel
Am 11. November spielte die Leiterrunde ein Theaterstück vor, in dem die Geschichte vom Heiligen Sankt Martin erzählt wurde. Im vollbesetzten Pfarrsaal der Gemeinde Mater Dolorosa spielten wir die Teilung des Mantels von Martin noch einmal nach. Anschließend gab es einen Laternenumzug, ein Martinsfeuer und natürlich gebackenen Martinsgänse. Fotos...

Arbeiten in Grenz am 3.November 2001
Mit Mitgliedern des Trägerwerk e.V. haben wir in Grenz wieder am Zeltplatz gearbeitet. Was wir gemacht haben und wie der Platz jetzt aussieht steht hier.

Leiterspaßwochenende
Die Leiterrunde des Stammes fuhr am 08.09. und 09.09. zusammen mit nach Töpchin um sich den Strapazen einer Draisinenfahrt zu unterwerfen, um bei den immensen Kraftaufwendungen nach der langen Sommerpause wieder neue Energie zu schöpfen. Auch hatten alle eine Menge erlebt in den vergangenen 6 Wochen: die Jupfis waren mit dem DV Berlin an der Ostsee zu einem tollen Lager (Fotos) und die Pfadis waren fettgrün. Es war also trotz des fehlen eines Stammeslager (nächsten Sommer ist das wieder dran) einiges los. Wir freuen uns auf Berichte.

Diözesan Jungpfadfinderlager
Vom 18. bis 25. August nahm 14 Jupfis und vier Leiter am Sommerlager der Berliner Jungpfadfinderstufe teil. Mit 67 Teilnehmer waren wir auf einem Campingplatz in Graal-Müritz direkt an der Ostsee. Wir waren viel im Meer baden und am Strand spielen; ein Tagesausflug nach Rostock und Waldspiele standen ebenfalls auf dem Programm. Besonders schön waren die Lagerfeuerabende am Strand. Bilderseite 1 und Bilderseite 2.


Sommerunternehmen fettgrün

Am 18. Juli startete für unsere Pfadistufe das Sommerunternehmen fettgrün. Mit dem Lager in Berlin hat für die Pfadis nun endlich ihre Fahrt zu mehren Sommerlagern begonnen.

Gemeindefrühstück für fettgrün

Am 1. Juli luden die Pfadis zum Gemeindefrühstück ein.

Waschplätze für fettgrün

Auch Pfadis haben das Bedürfnis sich auf Zeltlägern zu waschen, daher bauen wir Waschgelegenheiten.

Holz für fettgrün

Für Lagerfeuer braucht man bekanntlich Holz, und das muß auch herangeschafft werden.

Besuch finnischer Pfadfinder

Am 27. Juni besuchten uns in den Jungpfadfinder- und Rovergruppenstunden drei Pfadfinder aus Finnland. Bilder

Jungpfadfinderwochenende

Am 23. und 24. Juni hatten die Jungpfadfinder ihr gemeinsames Wochenende mit einem Geländespiel im Lichtenrader Wäldchen und Übernachten im Zelt. Hier ist der Bericht.

Wölflingswochenende in Braunsdorf

Vom 8. 10. Juni waren unsere Wölflinge zu einem gemeinsamen Wochenende in Braunsdorf. Hier ist ein Bericht aus der Sicht eines Leiters.

Georgsmesse 2001

Am 13.05.2001 feierten wir eine Georgsmesse in der Kirche Mater Dolorosa. Für diese Messe haben sich die Pfadis besonders gut vorbereitet, da sie den musischen Part übernahmen. Wir stellten eine kleine Band zusammen und probten in den Gruppenstunden die Lieder. Die Messe hat allen sehr gut gefallen und die Pfadis werden nun wohl öfter gebeten, bei Messen zu singen und zu musizieren. Nach der Messe verkauften wir Kuchen für fettgrün. Natürlich haben wir auch dieses Mal wieder Fotos parat.

Sponsorenlauf für Grenz

Am 7. April fand der zweite Sponsorenlauf für Grenz statt. Etwa 60 Kinder und Leiter aus ganz Berlin wanderten vom Bahnhof Prenzlau zum zukünftigen Diözesanzeltplatz nach Grenz. Die Teilnehmer erliefen so einen Geldbetrag von ihren Sponsoren, der in den Aufbau des Zeltplatzes Grenz fließt. Auch das Regenwetter konnte niemanden von der etwa 14 Kilometer langen Wanderung abschrecken. In Grenz gab es dann eine heiße Suppe im Zelt. Außerdem wurde eine weite Sitzgarnitur gebaut. Bilder vom Sponsorenlauf. Weiter Informationen über Grenz.

 

Misseriosonntag in der Gemeinde Mater Dolorosa

Am 1. April verkauften wir nach den Sonntagsmessen Fastensuppe und Kuchen. Bilder vom Misseriosonntag.

 

Pfadfinder Wochenende im Harz

Die Pfadigruppen des Stammes haben sich entschlossen im Forsthaus Eggerode im Ostharz ein Wochenende zu verbringen. Aber nicht einfach nur ein Wochenende, sondern ein Wochenende mit Pfiff. Die Gruppenleiter und zwei Vertreter der Gruppen haben das Planspiel die Insel vorbereitet und dieses Spiel am Wochenende gespielt. Bei der Insel handelt es sich um ein Szenario, welches in kleinen Gruppen durchgespielt wird und am Ende eine Lösung des Problems herauskommen soll. Auch ein paar Fotos haben wir gemacht und möchten diese nicht vorenthalten.

 

Jugendfastenaktion 2001
"100 Talente für die eine Welt"

Drei Mädchen der Pfadfinderstufe nahmen an der bundesweiten Auftaktveranstaltung zur Jugendfastenaktion 2001 am 3.3.2001 teil. Der Tag begann um 06.00 Uhr mit einer Messe, zu der ca. 200 Jugendliche und Erwachsene in der Herz-Jesu-Kirche im Prenzlauer Berg in Berlin versammelten. Ab 7.30 Uhr gab es für alle ein Frühstück im Jugendcafé j. Dann erführen die Gruppen nach langer Geheimhaltung die Aufgabe für die heutige 12h Aktion. Jede der 25 Gruppen bekam einen Rucksack mit einigen interessanten Dingen und 100,- DM Startkapital. Diese 100,- DM hieß es, auf möglichst kreative Weise zu vervielfachen. Unsere Gruppe begab sich unter anderem zum Potsdamer Platz und forderte die Passanten an diesem Samstag auf, Markstücke auf ein Klebeband zu kleben um so eine Markstückkette bis nach Brasilien zustande zu bekommen. Insgesamt kamen nach diesen 12 Stunden Dauerpauer von den 25 Gruppen knapp 14.000 ,- DM für die Misereor Aktion zusammen. Fotos von dieser Aktion haben wir natürlich auch.

 

Stammesversammlung

Am 24. Februar fand unsere Stammesversammlung statt. Seit die Kinder durch eine Satzungsänderung 1996 ein Stimmerecht auf der Versammlung haben, "verlegen" wir die Versammlung jedes Jahr an eine "anderen Ort". Dieses Jahr dekorierten wir den Pfarrsaal als Zoohandlung und veranstalteten eine "Kleintierversammlung".
Jede Stufe trug ihren Bericht mit einem kurzen Theaterstück vor. Als "Mäuseschule", "Flucht aus dem Vogelkäfig", "Genmaus-Demonstration" oder "Pantomimen-Musical". Eine schriftliche Ausführung der Berichte kann man in Kürze auf den Stufenseiten nachlesen.
Der Delegierte der Pfadfinderstufe stellte drei Anträge an die Stammesversammlung, die alle angenommen wurden. Bilder der Stammesversammlung sind hier zu sehen.

 

© 2012 Jugendförderung Stamm Don Bosco e.V.